Weihnachten

Lustige Weihnachtssprüche

Lieber, guter Nikolaus,
lösch uns unsre Fünfen aus,
mache lauter Einsen draus,
bist ein braver Nikolaus!

Fichten, Lametta, Kugeln und Lichter,
Bratäpfelduft und frohe Gesichter,
Freude am Schenken – das Herz wird so weit.
Ich wünsch allen: Eine fröhliche
Weihnachtszeit!

Kein Geschenk ist so wichtig wie Du,
nichts gefunden, ich geb es ja zu.
Würde ich wählen zwischen Gold und Dir,
sage ich nur: Du gehörst zu mir.
…oder alternativ :
Nichts ist kostbarer als Du für mich,
darum nicht nur für heute: ich liebe Dich.

Ich wünsch mir ein Geschenk
an das ich immer denk.
Doch es gibt ja Dich,
das ist schon genug für mich.

Ich wünsche mir keine warmen Socken,
ich wünsche mir kein Gold, kein Geld,
ich wünsche mir nur, Du sollst kochen
die beste Weihnachtsgans auf der Welt.

Das Weihnachtsfest ist ein Problem,
es ist nicht für alle angenehm,
denn für die Karpfen und die Gänse
bedeutet es das sichere Ende.

Ich kaufe Dir kein Geschmeide,
ich schenke Dir kein Buch,
denn Materielles ist unangebracht
zu der einen, heiligen Nacht.
Ich kaufe Dir keine Seide,
ich schenke Dir kein Tuch,
denn ich bin entsetzlich pleite,
deshalb genügt zum Fest ein Besuch.

Das Materielle ist zweitrangig,
wenn es um die Weihnachten geht,
der Braten, der ist erstrangig
und zu diesem komme ich nicht zu spät.

Weihnachten heißt Essen,
Weihnachten heißt Trinken,
Weihnachten, das heißt
in der Couch versinken.
Weihnachten heißt Essen,
Weihnachten heißt Trinken,
Weihnachten, das heißt
im Konsum zu versinken.

Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten,
denn die dürfte heute wohl sein,
die Zeit, dass wir Geschenke aufmachen
und trinken den glühend heißen Wein.
Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten,
für Dich und für mich nicht allein,
denn alle sollten an diesem Tag
auf der Erde ein Herz, eine Seele sein.

Der Mensch kriegt gerne Geschenke,
da nehme ich mich nicht aus,
auch an Dich tat ich dabei denken,
schicke zum Fest Dir welche ins Haus.

Kein Fest auf dieser Erde
die Menschen so erfreut
wie dieses Fest im Winter
und das ist grade heut‘.
Kein Fest auf dieser Erde
mästet uns so wie dieses,
dass dick wir alle werden
und die Weihnachten genießen.

Ich habe nicht viele Freunde
und ich habe nicht viel Geld,
doch ein Freund auf der Erde,
der bist Du und Du zählst.
Drum sollst Du Weihnachten feiern
mit einem übervollen Glas,
das steht bei mir neben der Tanne
und gleich neben dem Fass.

Weihnachten ist nicht nur für Kinder,
es ist für Große auch nicht minder,
denn die haben auch Wünsche im Leben,
die sich zum Feste grad so ergeben.
Ringe, Ketten und auch Uhren,
Reisen, Gutscheine zuhauf,
dass zu Weihnacht wir erfuhren
das Geld bestimmte des Festes Lauf.

Wo lag nur dieses Bethlehem,
von dem die Mutter mir erzählt?
Ich liege auf der Couch, bequem,
mit dem Geschenk, das mir gefällt.
Was interessiert mich Christenheit
oder des Festes tieferer Sinn?
Vom Braten satt, vom Weine breit
dümple ich an Weihnachten vor mich hin.

Das Wichtigste an Weihnachten,
das sind doch die Geschenke,
denn wer will schon an Weihnachten
dessen Ursprung noch gedenken?
Viel Plastik, Essen und Getränke,
das ist ein Weihnachtsfest,
zu dem wir sinnlos uns beschenken,
bis uns der Arzt zur Ader lässt.

Weihnachten in der neuen Welt,
kostet Geld, kostet Geld,
Weihnachten, wie es mir graust,
wenn es vor den Tannen haust.
Weihnachten in der neuen Welt,
kostet Geld, kostet Geld,
doch des Festes tieferer Sinn,
der ist schon lange dahin, dahin.

Ein großer Braten muss es sein
in den Ofen kommt er rein.
Wird serviert bei Kerzenschein
so muss das an Weihnachten sein.
Zum Gruße möchten wir Dir schicken
ein Bild zum Anblicken.
Uns hat es allen gut geschmeckt
auch für Dich ist eingedeckt.
Wir hoffen, Du wirst kommen
haben auch Geschenke mitgenommen.

Heute geht ein Gruß aus Reisen
denn wir werden Dir beweisen.
Das an Weihnachten es schneit
und die Kälte macht sich breit.
Erwärmen wir das Fest mit Liebe
und wünschen, dass es so stets bliebe.
Liebe Grüße und ein warmes Herz
natürlich auch ein Leben ohne Schmerz.

Ein kurzer Gruß zum Feste
an Weihnachten nur das Beste.
Gutes Essen und beisammen sein
trinken wir vom guten Wein.
Weihnachtsmusik leise erklingt
Friede in den Lüften schwingt.

Ein schöner Spruch zum Feste
ist das allerbeste
was ich Dir heute geben kann
denn sieh es einmal an.
Mit Glitzer verziert ist der Gruß
an Weihnachten ein Muss.
Wir wünschen Dir ein schönes Fest
und wären gerne Deine Gäst´.

Auf gutes Essen schon gefreut
haben wir es bitter bereut.
Die Karte ist nicht angekommen
hast alleine alles genommen.
Vom Essen ist nun nichts mehr da
doch das Fest wird wunderbar.
Die Grüße hast Du angenommen
sind zum Feiern dann gekommen.

Mit Rotwein wird gekocht
von allen sehr gemocht
das Weihnachtsessen mit Geschmack
bringt alle schnell auf Zack.
Eine Einladung will ich Dir senden
zum Guten wird sich alles wenden.
Besinnlich mit Dir die Zeit verbringen
und auch ein paar Reden schwingen.

Der Tannenbaum ist bunt geschmückt
die Kinder ganz verzückt.
Ein Foto wird schnell gemacht
ein jeder auch brav lacht.
Schreiben Dir ein paar Grüße drauf
und geben den Brief dann auf.
Der Gruß wird Dich hoffe ich erfreuen
sonst werde ich es bereuen.

Eine Karte mit Wort an Wort
schicke ich schnell fort.
Als Absender stehst Du
denn feiern möchte ich in ruh.
Drum bist Du auch nicht eingeladen
und bekommst auch keine Gaben.
Nach dem Fest, sehen wir uns bestimmt
weil wir beste Freunde sind.

Weihnachten wartest Du auf Geschenke
und wie ich mir so denke
habe ich etwas für Dich
es liegt dort auf dem Tisch.
Pack es aus und sieh es an
damit ich dann auch lachen kann.
Ein großer Wunsch sei Dir erfüllt
in Neugierde sich alles hüllt.

Zum Weihnachtsfest ein kleiner Gruß
auf dem Kuchen Zuckerguss.
So geht die schöne Zeit dahin
und wenn ich mich besinn´
ist es gar weihnachtlich gewesen
haben Gedichte auch gelesen
so wie dieser hier
selbst geschrieben, nur von mir.

Unterm Baum viele Sachen
die werden uns wohl Freude machen.
Bratenduft in jedem Raum
an Weihnachten ein Traum.
Da dürfen Grüße auch nicht fehlen
und dann füllen wir die Kehlen.
Mit Essen und mit Wein
so muss Weihnachten sein.

Der Weihnachtsabend ist bald da
das finden alle wunderbar.
Viele Karten sind geschrieben
wo die Liebsten denn nur bleiben
Eingeladen bist auch Du
denn wir alle wollen nur
besinnlich zusammen sein
bei gutem Essen und bei Wein.
Drum komm schnell und setze Dich hin
weil ich schon so hungrig bin.
Weitere Sprüche:
Weihnachtssprüche zum Nachdenken
Weihnachtssprüche für die Familie
Schöne Weihnachtssprüche

Lustige Weihnachtssprüche

Bewerte die Frage



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.