Begriffserklärung

Googeln oder googlen?

Passiert mir regelmäßig, ich rate jemandem hier liebevoll zu googlen. Oder zu googeln? “googeln” liest sich von der Aussprache her richtig, sieht aber so verstümmelt aus, das unternehmen ist schließlich nicht Googel. “googlen” liest sich eher wie goog-len, dafür siehts besser aus. Wahrscheinlich ist das Wort noch nicht im Duden. Also, was tut ich am besten damit?

Googeln oder googlen?

5 (100%) 1 Bewertungen



7 Antworten auf “Googeln oder googlen?”

  1. man schreibt googeln, weil es ein deutsches “wort” ist.. man schreibt es so wie man es ausspricht.

    googling wäre es dann auf englisch, da steht dann das “l” vor dem “e” bzw. “i”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.