1 thought on “Gibt es das Wort “frug” (fragen) in der deutschen Rechtschreibung?”

  1. Mit Rechtschreibung hat das nichts zu tun, sondern mit ‘Flexionsmorphologie’. ‘frug’ ist eine ältere Präteritalform von ‘fragen’, die man in Texten des 18. und 19. Jahrhunderts häufiger liest, und auch noch heute im Sinne der amtlichen Regeln offiziell zulässig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.