Berliner Sparkasse erhöht Gebühren – Alternativen?

Berliner Sparkasse erhöht Gebühren – Alternativen?

Ich bin seit über 20 Jahren Kunde bei der Berliner Sparkasse. Eigentlich nutze ich das Girokonto nur online. Die 2 Euro monatliche Kontogebühr haben mich bis jetzt nicht gestört. Jetzt wollen sie aber zum 01. Dezember 2016 die Gebühren erhöhen. Für ein reines Online Konto werden z.B. 3 Euro je Monat fällig. Aber das No-Go schlecht hin: für die EC Karte wird jetzt eine Jahresgebühr von 8,50 Euro erhoben. Damit bin ich jetzt so weit, ich will mein Konto bei der Berliner Sparkasse kündigen.

Berliner Sparkasse erhöht Gebühren - Alternativen?

Ich habe mich kurz umgesehen. ING-DiBa, DKB oder Comdirect bieten kostenlose Konten an. Sind die auch wirklich kostenlos? Oder gibt es irgendwelche versteckten Kosten? Mein monatliches Gehalt liegt bei ca. 1.800 Euro. Ich hebe ca. 2-3 mal im Monat Bargeld ab. reicht das für ein gratis Gehaltskonto? Kennt ihr diese oder andere Banken, die ihr mir empfehlen könnt?

Danke :-)

(Titelbild: Artem Sapegin)

Schreibe einen Kommentar