Freifunk Berlin – welcher Router?

Freifunk Berlin – welchen Router soll/kann ich nehmen?

Ich würde mich gern Freifunk Berlin anschliessen. Die Idee von einem freien Netzwerk finde ich voll unterstützenswert.

„Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen. Durch die Vernetzung ganzer Stadtteile wollen wir der digitalen Spaltung entgegenwirken und freie unabhängige Netzwerkstrukturen aufbauen. Konkret hat sich Freifunk zum Ziel gesetzt, offene WLAN-Netze einzurichten und diese miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht einen freien Datenverkehr „durch die Luft“ in der ganzen Stadt innerhalb des Freifunk-Netzes. Freifunk ist somit eine offene nicht-kommerzielle hierarchielose Initiative für freie Funknetzwerke.“

Quelle: berlin.freifunk.net

Aber welchen Router benötige ich für die Freifunk Firmware? Ich habe hier einen älteren Linksys WRT54GL rumliegen. Könnte ich den zur Not verwenden?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hi, ich bin mir nicht ganz sicher, aber wenn ich mir die Infos auf OpenWRT durchlese sieht das nicht so gut aus. “ but would not let WAN and Wifi work at the same time due to low system RAM.“
    Wenn er nur in der Wolke drinhängen soll könnte es klappen, aber so wirklich gut performen wird er nicht. http://wiki.openwrt.org/toh/linksys/wrt54g

Schreibe einen Kommentar