Plexiglas und Acrylglas?

Ich suche eine zugeschnittene Plexiglasscheibe und habe deshalb die Suchmaschine meines Vertrauens mit der Bestpreissuche beauftragt. Das klappte auch ganz gut. Es tauchten verschiedene Händler auf, die zugeschnittene Plexiglasscheiben anbieten und mir auch verkaufen würden. Aber sie bieten auch Acrylglasscheiben an. Vom Preis und Aussehen scheinen sie ähnlich.

Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Plexiglas und Acrylglas? Verschiedene Materialien? Verschiedene Herstellungstechnik? Oder einfach nur zwei Namen für das gleiche Produkt?

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    Plexiglas und Acrylglas sind identisch! Plexiglas ist lediglich eine Markenbezeichnung (so wie viele Menschen auch Tempo statt Taschentuch sagen). Acrylglas wird auch von anderen Firmen angeboten und so hat man die Auswahl zwischen Plexiglas, Deglas, Oroglas etc..
    Bei Plexiglas zahlt man für den Namen und ist somit empfehlen wir allen privaten Anwendern, auf die wesentlich günstigeren qualitativ gleichwertigen Alternativen zurückzugreifen.

  2. Dass man bei Plexiglas nur für den Namen zahlt, würde ich nicht bestätigen. Die Qualität ist deutlich besser als von herkömmlichen Acrylglas. Je nach Anwendung muss man natürlich abwägen, ob man lieber die bessere Qualität nimmt und entsprechend mehr bezahlt, oder ob einfache Qualität ausreicht.
    Für ein Mehrschweinchenkäfig oder Ähnliches würde ich auch das günstige Material empfehlen, für eine Anwendung im Design-Bereich würde ich zum teureren Material greifen..

  3. @ Kristina Disterhoft Meine Aussage bezog sich auf die Alternativmarken, die ich genannt hatte (Deglas, Oroglas etc.), dort gibt es keine Qualiotätsunterschiede. Das „herkömmliche Acrylglas“ (XT und auch nicht GS), das Sie ansprechen, ist qualitativ minderwertigere Ware aus Fernost, die einen höheren Anteil von recyceltem Acrylglas beinhaltet. Solch eine Qualität finden Sie allerdings auch nur unter den Standardgläsern, wenn Sie zu farbigem, satiniertem oder Hi-Gloss-Acrylglas für den Innenbereich zurückgreifen wollen, dann muss es in der Tat nicht unbedingt das originale Plexiglas sein.

  4. An deiner Stelle würde ich einfach direkt bei einem Anbieter nachfragen. Da kannst du dir dann direkt ein Angebot einholen und auch nach dem Unterschide fragen. Ich bestelle immer Werbeartikel für mein Unternehmen bei Steinhorst (steinhorst.de).. die haben sich auf die Produkten von Acrylglas spezialisiert. Die Mitarbeiter können dir bestimmt weiterhelfen..

Schreibe einen Kommentar