OpenOffice und xls?

Ich habe hier ein paar Microsoft Excel Dateien rumliegen, die ich mal bearbeiten müsste. Ich will mir jetzt aber dafür kein Microsoft Office zulegen. Da OpenOffice kostenlos ist, wäre das doch mal einen Versuch wert. Kann OpenOffice mit den Microsoft Excel .xls Dateien umgehen? Treten da irgendwelche Fehler auf, z.B. mit Formatierungen oder so? Läuft OpenOffice auch auf dem Mac?

Oder habt ihr alternative Software im Angebot, die mit .xls Dateien umgehen kann?

Danke :)

Schreibe einen Kommentar