3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Doch, darf man! Es verstößt nicht gegen die Straßenverkehrsordnung! Kann aber sein, dass sich die Versicherung im Falle eines Unfalls querstellt. Ich würde es also lassen.

Schreibe einen Kommentar