4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mit Winterreifen schon, es gibt viele Leute, die ihre Winterreifen einfach das Jahr über abfahren bis sie ihre Mindestprofiltiefe erreicht haben.
    Bis zum nächsten Winter werden die Reifen wahrscheinlich aber schon so abgefahren sein, dass du sie nicht mehr für den Winter verwenden darfst.

    Ich glaub Sommerreifen müssen eine Mindestprofiltiefe von 1,5 oder so haben und Winterreifen 4 cm.

  2. Grundsätzlich ist es nicht verboten das ganze Jahr über mit Winterreifen zu fahren, aber Winterreifen haben Geschwindigkeitsbeschränkungen, die im Sommer höchstwahrscheinlich überschritten werden. Durch die Trockenheit und hohe Temperatur der Straße erhitzen sich die Reifen zu stark und werden deshalb schneller abgenutzt.
    Ich würde Allwetter- bzw. Ganzjahresreifen empfehlen ;-)

  3. Man darf das schon, allerdings ist immer die Frage ob das sinnvoll ist. Der Geräuschpegel ist größer, die Abnutzung stärker, Fahrverhalten schlechter und der Spritverbrauch ist höher.

  4. Hi, klar, das darf man schon. Ich musst gerade echt lachen, als ich Deine Frage gelesen haben. Allerdings darf man im Winter nicht mit Sommerreifen fahren, im Sommer aber schon mit Winterreifen. Brauchen aber mehr Benzin. Ehrlich gesagt sind für Dich wahrscheinlich dann aber Ganzjahresreifen die richtige Wahl, hier habe ich eben ein paar Infos gefunden: http://www.reifen-preisverglei.....resreifen/ Schaut inhaltlich ganz vernünftig aus, wenn auch ein bisschen kurz.

Schreibe einen Kommentar