1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. „Broomball ist eine Mannschaftssport, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, einen Ball, mittels eines Brooms (Schläger) in das gegnerische Tor zu befördern. Die Spieler sind mit speziellen Antirutschschuhen ausgerüstet, um auf dem glatten Eis eine bessere Traktion zu haben. Zwei Schiedsrichter kontrollieren, ob die Spielregeln, die den Regeln des Eishockeys ähnlich sind, eingehalten werden.“

    Quelle: wikipedia

    http://moourl.com/broomball

    … das Video dürfte es aber noch besser erklären ;)

Schreibe einen Kommentar