Welchen DSL-Provider nutzt Ihr?



5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich nutze notgedrungen T-Com "Call & Surf Comfort" für 53,95 Euro (ISDN) incl. Festnetz-Flat, T-DSL 2000 und T-Online Flat.

    Bei mir auf dem Dorf (Lichtenow/Brandenburg) ist bei T-DSL 2000 Schluss. Alternative Anbieter wie Versatel, Arcor, Alice, … Fehlanzeige.

    Aber so schlecht ist der Rosa Riese nicht: sehr selten gibt es Ausfälle und der Telefonsupport versucht mittlerweile nett zu sein. Nur die Preise sind im Vergleich zu den anderen Anbietern noch zu hoch.

  2. Bevor ich DSL 2000 das erste Mal nutzte, habe ich mich über die verschiedenen Tarife gründlich informiert. Und dabei festgestellt, daß es Anbieter mit wesentlich günstigeren Flatrates gibt als den Rosa Riesen. Was diese Anbieter aber gerne verschweigen, ist die Tatsache, daß sie zu Zeiten, in denen viele User im Netz unterwegs sind, ihre Geschwindigkeit des Datendurchsatzes dermaßen drosseln, daß man das als User deutlich merkt. Also bin ich denn doch zum Rosa Riesen gegangen, denn bei dem werden solche Spielchen nicht gespielt.

  3. Ich nutze ebenfalls Kabel Deutschland und bin absolut zufrieden. Hier bekommst du die Doppel-Flatrate für 22,90 Euro, was ein sagenhaft guter Preis ist. Zusätzlich von Vorteil ist bei Kabel Deutschland, dass aufgrund der Nutzung des Kabelnetzes in der Regel höhere Bandbreiten erreicht werden als bei herkömmlichen DSL-Anbietern.

Schreibe einen Kommentar