1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. „Kaufen“ bedeutet bei Programmen in der Regel, dass du eine gewisse Nutzungslizenz erwirbst (neben Datenträger, Handbuch usw., die normalerweise nur einen Bruchteil des Kaufpreises ausmachen). Entscheidend ist also, ob diese Nutzungslizenz dir die gewerbliche Nutzung erlaubt.

    In den meisten Fällen ist dies erlaubt, wenn man nicht eine spezielle ermäßigte Lizenz (z.B. für Studenten) erwirbt, die das ausschließt. Im Zweifelsfall solltest du aber besser nachschauen.

Schreibe einen Kommentar