3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Eifersucht hat was mit Vertrauen zu tun. Entweder, weil es zu Recht fehlt (dann sollte man den Partner wechseln) oder weil man selbst zu unischer ist. Beide Gründe sind genau genommen sehr bittere Erkenntnisse. Entweder weil man seinen Partner los wird oder sich selbst nicht leiden mag. Wie man es auch nimmt, Eifersucht ist eine Art Kredit den man auf eine Angst vor dem Verlassensein aufnimmt. Verlassensängste gehören zu den Urängsten, die unser Leben prägen und ja nach Erfahrungswert verschieden stark auftreten.

    Grundsätzlich gesehen ist jeder Mensch eifersüchtig, da jeder Mensch auch Angst vor dem Verlassen oder dem Alleinsein hat. Aufgenommen sind bestenfalls Egozentriker, die bestenfalls eine Sonderform im Umgang mit sich selbst und dem Verlassensein gefunden haben. ;-)

  2. ich bin mutter von 4kinder…ich war mit dem vater meiner kinder 15jahre zusammen..10davon verheiratet…er hat uns sitzen gelassen für eine andere frau…jetzt habe ich einen neuen partner…ich habe so angst ihn zu verlieren..ist das normal? ich will ihn auch nicht einhängen…aber wenn er was alleine machen will…könnte ich vor wut platzen..
    lg tanja

  3. Lass deinem Partner genug freiraum.
    Am besten unternimmst du auch etwas ohne ihn wenn er das auch tut, und lenkst dich ab, hast Spaß.

Schreibe einen Kommentar