Computer und Internet Kostenloses Software Technik

Antivirus für Mac OS?

Mit dem Flashback Trojaner und den neuartigen SabPab bzw. SabPub haben es Computer-Schädlinge erstmals grossflächig auf den Apple Mac geschafft. Ca. 700.000 Geräte mit Mac OS X sollen betroffen gewesen sein. Noch immer treibt der Flashback Trojaner auf ca. 30.000 Macs sein Unwesen. Was denkt ihr, sind das Einzelfälle oder sollte man seinen Mac jetzt doch mit einer Antiviren Lösung ausstatten?

Welche Antivirus Software für Mac OS X könnt ihr empfehlen? Mit Sophos, Avira oder ClamXaV stehen kostenlose Programme zum Schutz gegen Viren und Trojaner bereit. Reichen die aus oder sollte man auf kostenpflichtige Software wie z.B. Kaspersky zurückgreifen?

Vielen Dank :)

Antivirus für Mac OS?

Bewerte die Frage



5 thoughts on “Antivirus für Mac OS?”

    1. 0
      0

      „Merkt“ man Sophos irgendwie im System (Speicherverbrauch)?

      Werde ich mir mal anschauen. Ob der Sophos Scanner kostenlos bleibt? Oder sind das nur Lockangebote?

  1. 0
    0

    Ich habe sowohl auf dem MacBook als auch auf dem iMac ClamXav installiert. Erst die neuesten Updates gezogen und dann alle Festplatten gescannt. Läuft unbemerkt nebenher und hat auf beiden Macs nichts gefunden.

    Nun weiss ich natürlich nicht, wie gut die Scanengine von ClamXav ist, aber den Flashback Trojaner hätten Clam bestimmt gefunden, oder?! ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.