3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. von voip würde ich als geschäftskunde die finger lassen … weil wenn das netz mal flachliegt kann man den kontakt mit den kunden vergessen … was passiert dann wenn man einen wichtigen auftrag verliert?

  2. Ich würde davon nicht abraten. Ich nutze VoIP seit ca. 2 Jahren (www.bellshare.com) und hatte bis jetzt keine Probleme. Dagegen war mein ISDN-Anschluss, den ich vorher nutzte, des Öfteren „offline“.

    Ein grosser Vorteil: VoIP ist so schön flexibel. Beispiel: meine Ortsnetzrufnummer ist auch in anderen Regionen oder im Ausland zum gleichen Tarif erreichbar … Breitbandanschluss, Soft-Phone und schon ist alles wie im heimischen Büro.

Schreibe einen Kommentar