Obst – und Gemüseanbau demnächst nur mit Genehmigung?

Ich habe bei das-wilde-garten-blog.de gelesen, dass demnächst in Neuseeland der Anbau von Obst und Gemüse genehmigungspflichtig ist. Das heisst dann wohl, dass ich in meinem eigenen Garten nicht mehr anbauen darf, was ich will?! Wer denkt sich denn so einen Schwachsinn aus? Die vereinigten Foodhersteller of America?

Ob so etwas auch in Deutschland, dem Land der Klein- und Schrebergärten, durchgesetzt werden könnte? Wie könnte man sich im Notfall gegen solche Gesetze wehren?

Schreibe einen Kommentar