13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. AIM, MSN, ICQ, Google Talk, Yahoo und Jabber :-)

    Es kommt doch immer darauf an, was die Jenigen benutzen, mit denen Du kommunizieren willst.

  2. Erst mal vorweg: zwischen AIM und ICQ besteht im Prinzip kein Unterschied. Beide gehören AOL, benutzen das selbe Protokoll und sind mittlerweile auch zueinander kompatibel. Ähnlich verhält es sich mit Google Talk und Jabber: Google ist lediglich einer von vielen Anbietern eines Jabber (oder wie es offiziell heißt: XMPP) Servers.

    Natürlich solltest du bei deiner Entscheidung wie oben schon erwähnt erst mal überlegen, welchen Service deine Bekannten benutzen. Sollte die bereits vorhandene Userbasis kein Kriterium für deine Entscheidung sein, wäre schon aus politischen Gründen Jabber die erste Wahl: Es handelt sich dabei nämlich um einen offenen Standard, du bindest dich also nicht an einen einzigen Konzern wie Microsoft oder AOL.

    Weitere Informationen findest du hier:
    http://www.deshalbfrei.org/moinmoin/jabber?action

    Übrigens betreiben GMX und WEB.DE seit kurzem einen eigenen Jabber Server. Solltest du also bereits eine E-Mail Adresse bei einem der beiden Anbieter besitzen, hast du automatisch auch einen Jabber Account. Du brauchst dann nur noch ein Jabber Programm zu installieren und deine Zugangsdaten einzugeben und schon kanns losgehen. Eine Liste mit geeigneten Programmen (z.B. Gaim, das ja oben auch schon erwähnt wurde) findest du ebenfalls unter dem von mir geposteten Link (siehe Sofort-Einstieg)

    Viel Spaß

  3. Ich würde vorschlagen, alles in googletalk zu vereinen. Wie das geht, siehst du hier: http://www.bigblueball.com/for.....yahoo.html

    Die Anleitung ist zwar englisch, aber soviel sollte eigentlich jeder noch verstehen. Melde dich einfach bei allen Diensten an, also MSN und ICQ/AIM und nutze dann googletalk. Der Googletalk Client ist um weniger als die Hälste kleiner als jedes der beiden anderen Client Programme und erfüllt den gleichen Zweck. Die englische GoogleTalk Version kann sogar telefonieren und hat nen Anrufbeantworter. Was will man also mehr?

    Viel Erfolg bei der Umsetzung,

    Axel

  4. Jabba würde ich empfelen ,weil das keiner lst das bedseutet bei z.B. icq oder MSN werden alle nachichten fon den leitern von icq oder msn gelsen die bekommen alles mit.BEi JAbb aaber nicht Sorry für Rechschreibfehler

Schreibe einen Kommentar