Field Notes, Moleskine oder Leuchtturm?

Notizbücher von Field Notes, Moleskine oder Leuchtturm?

Ich habe mich gerade so ein bisschen von dem „zurück zum Papier“ Trend anstecken lassen. Deshalb will ich mich mal informieren, welche Notizbücher am besten sind bzw. am besten bewertet werden. In meine engere Auswahl haben es die hippen Notizbücher von Field Notes, Moleskine und Leuchtturm geschafft. Die Notizhefte von Field Notes sind momentan meine Favoriten. Ich kann aber auch nicht so genau sagen, warum das so ist. Wahrscheinlich wegen ihrem etwas lässigerem Aussehen (oder vielleicht auch wegen der vielen Geschichte dahinter).

Field Notes, Moleskine oder Leuchtturm (oder vielleicht sogar von einer anderen Firma)? Welches Notizbuch bzw. Notizheft nutzt ihr denn so und warum? Was nehmt ihr zum Schreiben? Füllfederhalter, Kugelschreiber, Gelroller oder Bleistifte? Auch hier würde ich gern eure Favoriten erfahren. Was mich auch noch interessieren würde: warum verwendet ihr eigentlich (wieder) Notizbücher aus Papier? Stil? Nutzen?

Ich freue mich schon riesig auf eure Antworten. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar