Einnahmen durch Untermiete steuerpflichtig?

Ich vermiete seit einiger Zeit ein Zimmer unter. Jetzt haben wir uns im Freundeskreis mal darüber unterhalten. Einige meinten, dass ich die Mieteinkünfte aus Untervermietung versteuern muss. Die Anderen sagen eher nicht. Dann wurde auch mit Zahlen rumgeschmissen. Mieteinkünfte bis 520 Euro sind steuerfrei. Gilt das für das ganze Jahr oder für jeden Monat?

Kennt sich damit jemand aus und kann mir sagen was richtig ist? Wenn die Einkünfte aus der Untervermietung steuerpflichtig sind, muss ich sie dann bei der jährlichen Steuererklärung angeben oder gibt es dafür ein extra Formular vom Finanzamt?

Schon mal Danke für die Antworten!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. klar, alle deine einnahmen überhalb des steuerfreibetrags müssen versteuert werden. sind hier ja nicht auf den cayman islands ;)

Schreibe einen Kommentar