Brille mit Ratenkauf?

Brille mit Finanzierung

Meine letzte Brille habe ich bei Fielmann erstanden. Die kostete vor vier Jahren ca. 600 Euro. Die Nächste wird wohl teurer werden, wegen schlechterer Augen. Schicker Rahmen, dünne, entspiegelte und selbstabdunkelnde Gläser, da kommt eins zum anderen und wird bestimmt nicht billiger.

Ich bin mit dem Service von Fielmann richtig zufrieden und würde da auch wieder meine neue Brille kaufen. Weiss jemand, ob Fielmann vielleicht eine Finanzierung für Brillen anbietet? Oder sollte ich mal einen Online Optiker ausprobieren, Mister Spex, Brille24 o.Ä.? Bieten die Ratenkauf an? Hat da jemand Erfahrungen, die er hier gerne teilen würde?

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Würde ich so pauschal nicht bestätigen. Kommt wohl auf das monatliche Einkommen und die Disziplin zum Sparen an :)

      Aber man bekommt ja noch ca. 15 Euronen als Unterstützung von der Krankenkasse :D

  1. Ja.. es geht eindeutig günstiger. >Bei http://www.briloro.de gibt es all das schon für 219EUR oder mit dem dünnsten Material für 319EUR

    Der Service ist bei fielmann zwar gut, aber fielmann gehört uch zu den teuersten Optikern. Service kostet eben viel Geld.

Schreibe einen Kommentar