Was macht ihr gegen kalte Füße?

Der Winter geht ja nun doch langsam los und mir grauts jetzt schon wieder vor den Eisblöcken, welche sich gefühlt am Ende meiner Beine bilden. Nur möchte ich nicht 5 mal am Tag heiß duschen, nur weil ich durchgefroren bin bzw meine Füße.

Was habt ihr für Tipps, was tut ihr gegen kalte Füße?

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also erstens wenn du denn draußen viel unterwegs bist, oder wenn du gerne am Punschstand stehst, dann gute Schuhe und Thermokleidung, da kann man schon mal vorweg vieles machen.
    Dann wenn man nach Hause kommt, ich hab den Luxus einer Physiotherm, ist ne Infrarotwärmekabine – da wärm ich mich durch so weit es geht und danach warm anziehen und Tee oder Suppe – eventuell auch da wieder gute luftdurchlässige socken anziehen, das kann auch helfen.
    Oder ein Fußbad – kann man auch mit Ölen verfeinern!

  2. Danke für deinen Ratschlag.
    An der falschen Kleidung liegt es leider nicht. Kalte Füße habe ich meist erst, wenn ich daheim bin. Und das obwohl es wahrlich nicht kalt ist bei uns in der Wohnung. INfrarotkabine klingen sehr interessant, werde mich wohl mal etwas tiefer einlesen. Danke für den Tipp..wird ohnehin mal wieder Zeit den Keller um einen Wellnesstempel zu erweitern ;)

Schreibe einen Kommentar