Ständiger Sommer oder Herbstdepressionen?

Jetzt geht sie wieder los die triste Jahreszeit. Es wird früh dunkel und spät hell. Es wird kalt und nass. Ich bleibe dann die meiste Zeit im Haus und gebe mich meinen Depressionen hin. Ich hasse diese Jahreszeit. Ok, der Herbst hat schöne Tage, mit Sonne und blauem Himmel. Aber ich muss schon an die dunkle Winterzeit denken. Erst im Frühjahr werde ich wieder zu einem „normalen“ Mensch.

Wie haltet ihr die dunkle Jahreszeit aus? Oder stört es euch nicht?

Wo gibt es den ständigen Sommer? Da möchte ich dann hin …

Schreibe einen Kommentar