Schwule Bundesligaspieler?

Ich habe vor kurzem einen wirklich interessanten Artikel gelesen, in dem ein schwuler Bundesligaspieler (Fussball) ein anonymes Interview gegeben hat. Könnt ihr euch vorstellen, um welchen Spieler es da geht?

Ob es wirklich so ein Problem wäre, wenn sich die schwulen Bundesligaspieler outen würden? Ich denke, dass sich nach kurzer Aufruhr wieder alles auf den Fussball konzentrieren würde. Das klappt doch im TV auch, siehe Hape Kerkeling. Oder sehe ich das alles zu einfach?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Nein tust du nicht. Ich denke das gleiche. Und ich glaube das sich Phillip Lahm von Fc Bayern geoutet hat.. ganz sicher bin ich mir aber nicht.

Schreibe einen Kommentar