2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Gehen wir davon aus, dass man von jeder Zutat 6 haben. Ein Bubble-Tea besteht aus einem Tea (6 verschiedene) aus einem Geschmack ( nehmen wir mal an, dass es auch 6 sind) und dann noch eine Bubblekombination ( nehmen wir wieder, dass es 6 sind) … Daraus folgt nach Adam Riese 6 mal 6 mal 6. 6 mal 6 ist 36. 36 mal 6 ist dann 216. Dann gehen wir davon aus, dass man bei einer Zutat mehr als 6 Auswahlmöglichkeiten hat, dann ist es durchaus möglich, dass es weit über 250 Kombinationsmöglichkeietn gibt :) Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Schreibe einen Kommentar