rimini?

Guten Abend, Meine Tochter hat vor im Sommer mit einer Freundin 10 Tage nach Rimini zu gehen. Da sie sowieso nicht alleine dorthin dürften, gehen sie mit einer jugendgruppe. Jetzt ist nur die Frage: Geht es in Rimini „arg zur Sache“?.(in Sachen Drogen,Männer, etc) Habt ihr da Erfahrungen?Wie sind die Leute dort so drauf? Die beiden Mädels sind 16 Jahre alt.

Liebe Grüße Sabine

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. hm, ganz unabhängig davon, dass es nach rimini geht (hab keine ahnung wie es da abgeht, aber man kann ich jedem land schwierigkeiten mit männern und drogen bekommen)… ich denke es ist ganz normal, dass in dem alter grenzen ausgetestet werden (und auch ausgestestet werden müssen!) am sinnvollsten ist es wohl offen mit deiner tochter über deine befürchtungen zu reden, sie auf dinge vorzubereiten und ihr einfach zu vertrauen. im grunde genommen kannst du sie auf keiner fahrt alleine schützen, aber für deine tochter ist es sicher eine tolle erfahrung!

  2. Wünsche ihr einfach viel spass!!!

    Offen mit ihr reden? Wie redet man denn sonst? Aha, da haben wir das problem ;))

    Ansonsten wissen im durchschnitt 16jährige heute besser über angesprochene Themen bescheid als 50jährige! Ganz einfach! Da du es deiner Tochter ja erlaubst scheint ein gewisses Vertrauen vorhanden zu sein. Dann wohl auch gegenseitig! Und dann gibts da sachen, die kann selbst die beste mutter nicht beeinflussen.

  3. Hallo Alle!
    Rimini ist ein perfektes Ziel für Junge und alte Leute um Entspannung und Spaß zu erleben, die italienisch sind freundlich und nett, ich liebe die Emilia-Romagna! Ich habe auch eine Webseite gefunden http://www.bravoreisen.com/rimini.html, hier finden Sie mehrere Informationen über Rimini.
    Ich hoffe das hilft!
    Doris E.

Schreibe einen Kommentar