Bafög-Anspruch trotz Eigentumswohnung??

Hallo,

ich bin Schülerin der Berufsoberschule und habe somit Anspruch auf ein elternunabhängiges Bafög, d. h. nur mein eigenes Vermögen und Einkommen ist entscheidend ob ich nun Bafög bekomme oder nicht.

Allgemein ist es so, dass das eigene Vermögen (Bargeld, Sparkonten, Bausparverträge, Sachwerte usw) einen Wert von 5200,- Euro nicht übersteigen darf. Ansonsten hat man genug eigenes Geld, welches erst verbraucht werden soll.

Ich habe eine Eigentumswohnung (deren Wert wohl 5200,- deutlich übersteigt) geerbt.

Nun meine Fragen:

Hab ich somit keinen Anpruch mehr auf Bafög? (Denn Ansonsten würde mein Kapital den Grenzwert nicht überschreiten.) Müsste ich nun (wenn ich kein Bafög bekomme und meine Eltern nicht unterstützen) meine Wohnung verkaufen??

Schreibe einen Kommentar