Verstehe ich das Leben falsch?

Hallo, ich bin psychich krank, weshalb ich das Problem habe, das ich nicht weis ob ich spinne oder nicht. Ich habe oft so den Eindruck, das meine Freunde, Bekannten oder meine Fanilie gerne hätten, das ich etwas verstehe, das jeder weis aber keiner zu sagen traut – z.B., das Menschen nicht sterben oder das manche Gedanken lesen können. Hab ich nun eine „Meise“ oder gibt es sowas?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. In einem gewisse Maße mag das vielleicht normal sein, dass man manchmal das Gefühl hat, die ganze Welt hätte sich gegen einen verschworen bzw. würde einem etwas verheimlichen. Wenn das Ãœberhand nimmt und dein Leben belastet, solltest du vielleicht mal professionelle Hilfe aufsuchen und dich in psychologische Behandlung begeben.

  2. Ich glaube so etwas gibt es, sprich du hast keine Meise.
    Jedes Lebewesen hat eine Art Aura, die es umgibt. Wenn es nun Menschen gibt, die diese Aura durch gezieltes Training oder von Geburt an einsetzen können, dann erklärt das so manches „übernatürliches“ Phänomen. Ich habe also die Theorie, das Gedanken lesen, Levitation und der ganze andere „magische“ Kram nicht unmöglich ist.

Schreibe einen Kommentar