3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Klar leitet das Strom… wenn es richtig gutes VE-Wasser ist, dann dürftest du das allerdings nicht soo leicht messen können. Dort können als Ladungsträger sich in geringem Maße bildende OH- und H+ dienen.
    Normales Wasser leitet den Strom durch die ihm innewohnenden Ionen, die als Ladungsträger fungieren.

Schreibe einen Kommentar