11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kommt darauf an, was als Computerfachmann angesehen wird. Für den Job eines Informatikers ist mittlere Reife angebracht, dann Ausbildung zum Fachinformatiker / Assistent für Informatik und dann ein Studium im entsprechenden Fach.

  2. Hallo!

    Welchen Abschluss brauche ich für Computerfachman
    würde das gehen wenn ich mein Abschluss von der Hauptschule mache.

    Mit freundlichen grüßen

  3. Was willst du machen? Programmieren? Computer zusammen bauen? Computerhardware entwickeln? Software nur installieren und konfigurieren?
    Computerfachmann ist so direkt kein Beruf.
    Für einen Abschluss als Informatiker wird ein Hauptschulabschluss nicht reichen, glaube ich.

  4. ich will gerne ausbilden als informatiker aber ich weiss nicht was ich dafür alles brauche internet kann ich nix finden.

  5. Dann brauchst du zumindest einen Realschulabschluss. Dann kannst du den Beruf „Assistent für Informatik“ wählen. Schau dich da mal nach um.

  6. hi jungs

    hab kfz-mechatroniker gelernt und der beruf stinkt mir echt gewaltig zum ersten weil der beruf an für sich schmutzig hart und schlecht bezahlt ist und zum zweiten weil ich schlicht und ergreifend ne niete in mechanik bin .. aber ich hab mcih schon imemr für computer interessiert und über die jahre einiges an wissen angesammelt ich würde echt gerne in der spate arbeiten .. kennt sich irgendjemand damit aus was man mit nem realschulabschluss lernen kann in die richtung und wie die bezahlung zum beispiel für den oben genannten Assistent für Informatik währe?

  7. Hallo,
    ich wollte fragen, welchen Abschluss ich für Programmieren oder Computer zusammen bauen oder Computerhardware entwickeln oder Software nur installieren und konfigurieren brauche. Und welcher von den vieren das einfachste ist. Wie viel Geld verdient man dafür monatlich, wöchentlich, … . Ich würde mich freuen wenn sie mir das beantworten können.

Schreibe einen Kommentar