1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Die „Bergmannsche Regel“ besagt, dass gleichwarme Tiere einer Art, in kälteren Regionen größer sind, als in warmen Regionen. Gleichwarme Tiere haben in kalten Regionen ein im Verhältnis Größeres Volumen als ihre Oberfläche.

    Gruß

Schreibe einen Kommentar