Finanzen

Verrechnungsscheck – wie lange gültig?

Verrechnungsscheck

Verrechnungsscheck – wie lange gültig?

Ich habe gerade beim Aufräumen einen Verrechnungsscheck aus 12/2014 gefunden. 30 Euro ist der wert. Wie lange ist denn so ein Verrechnungsscheck gültig? Stimmt es, dass man den Scheck nur bis zu 70 Tage nach Ausstellung einlösen kann?

Kann ich auf Kulanz hoffen?

(Titelbild: picjumbo.com)

1 Antwort

  • Bereits nach 8 Tagen kann deine Bank einen Verrechnungsscheck zurückweisen.

    Reiche den Scheck erst mal am Schalter ein; wirst du zurückgewiesen, schreibe der ausstellenden Firma, du bittest entweder um einen neuen VS (lege den alten dem Schreiben bei) oder gib deine Kontoverbindung für eine Überweisung an.

    Die Verjährungsfrist von Forderungen beträgt 3 Jahre, aber auch hier sind seriöse Firmen kulant.

Antwort schreiben