1 Antwort

  • Das dürfte in Deutschland wohl an der Buchpreisbindung liegen:

    „… Unklar ist die Rechtslage bei den sogenannten E-Books. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels war ursprünglich der Auffassung, dass die Buchpreisbindung nicht für diese Publikationsform gelte. 2008 änderte der Verband seine Ansicht vollständig und begründet dies unter anderem mit der Angst vor der Erosion der Preisbindung insgesamt …“

    http://de.wikipedia.org/wiki/B.....ng#E-Books

    0
    0

Antwort schreiben