1 Antwort

  • das kommt aus dem althochdeutschen. damals beschrieb das wort „obez“ die zukost, alles essbare außer brot und fleisch. demzufolge damals auch noch das gemüse *g*

    0
    0

Antwort schreiben