Alles und nichts

Wo liegt der Unterschied zwischen dem ontologischen und dem kosmologischen Gottesbeweis?

2 Antworten

Antwort schreiben