1 thought on “Wie berechnet man den Ersatzwiderstand einer Schaltung?”

  1. Das haben wir heute in Physik durchgenommen. Dies geht mit den folgenden Gleichungen:

    Rges = R1 + R2 in der Reihenschaltung

    und

    1/Rges = 1/R1 + 1/R2 in der Parallelschaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.