Alles und nichts

Marke – Name sichern?

Moinsen :)

Ich würde mir gern eine Marke bzw. ein Wort schützen lassen. Wo genau mache ich das in Deutschland? Was kostet der Spass? Sollte ich einen Rechtsanwalt hinzuziehen, wegen Markenrecherche u.Ä.? Wie lange dauert das ganze Verfahren?

Bei Erfolg, wie lange ist die Marke dann geschützt? Gibt es vllt. Firmen, die den ganzen Prozess übernehmen?

Danke und rinjehaun ;)

Marke – Name sichern?

Bewerte die Frage



7 Antworten auf “Marke – Name sichern?”

  1. Wenn du Bedenken hast nimmst halt einen Anwalt dazu. Kommt ja halt auch drauf an, wie wahrscheinlich es ist und du glaubst das da Markengleichheit besteht.
    Und um es noch mal zu sagen, wenn du dir einen Namen gesichert hast, heißt das immer noch nicht das du auf der sicheren Seite bist. Weil sich das gerade so anfühlt, als wenn das der Grund ist der Frage.

      1. Ja dürfte dann wohl besser sein, erst mit einem Anwalt zu reden. Anwälte die auf Markenrecht spezialisiert sind, sollte es ja genug geben in Berlin. Ich empfehle mal die Follower auf Twitter zu fragen. ;)

  2. Nun eigentlich findet man alles auf der Seite vom Deutschen Patent und Markenamt. http://www.dpma.de

    Mal als Kurzabriss:
    – Machst du beim DPMA
    – kostet erstmal 300€, bei Verlängerung nach 10 Jahren wird wieder Kohle fällig
    – Recherche kannst du mit Onlinetools vom DPMA durchführen, da brauchste nicht unbedingt einen Anwalt für. der kostet ja auch wieder extra
    -es zieht sich ein wenig, von der Einreichung bis zur Eintragung vergingen bei mir 3 Monate, dann ein weiterer Monat bis zur Veröffentlichung. Wenn es eingetragen und veröffentlicht ist, gibt es eine 3 Monatige Wiederspruchsfrist. Heißt natürlich nicht das man danach auf der sicheren Seite ist.

    Für weitere Fragen einfach melden.
    rinjehauen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.