2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja kann man, das Angebot ist ganz neu und eine Kampfansage an die etablierten Flatrate-Anbieter wie Base und andere. Allerdings sollte man sich überlegen ob man wirklich mehr als 70 Euro monatlich telefoniert – und zwar nicht nur mit dem aktuellen tarif sondern auch mit einem anderen tarif. Würde man zu SImply zu einem anderen Discounter wechseln reduzieren sich häufig die monatlichen Kosten duetlich und liegen dann oft unter 70 Euro – dann wäre die Flatrae ein Minusgeschäft.

  2. Nachteilig ist noch zu erwähnen, dass der Anschlusspreis mit 24,95 Euro im vergleich zu anderen Anbietern recht hoch ist und dass die Mailboxabfrage nicht kostenlos ist (auch im Gegensatz zu anderen Anbietern)
    Nils (handy33.de)

Schreibe einen Kommentar