32 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nehmen wir an, gruscheln sei eine Wortneuschöpfung und bestehe im Grunde aus zwei Wörtern mit ähnlichem Begriffsfeld:

    Zum einen wäre kuscheln zu erwähnen, zum anderen grabschen.

    Gruscheln stellt also eine sexuelle Handlung dar, begleitet von zärtlichen Streicheleinheiten und wohligem Gefühl — so gesehen wohl definitiv ein Balz. Alles klar?

    Es gäbe natürlich noch andere Möglichkeiten, gruscheln in zwei Wörter zu spalten: kraulen und wuscheln (insofern wohl ein bisschen abgeschwächt — das k stört allerdings bei diesem Ansatz) oder nuscheln und greifen (steht mehr in Zusammenhang mit Süsswaren) …

    (Broedl.org)

    Quelle:

    http://tinyurl.com/yycvbw

  2. „Gruscheln“: Hierbei handelt sich um eine Funktion zur Kontaktaufnahme mit anderen Mitgliedern. Bei dem Begriff handelt es sich um einen von den Betreibern erfundenen Neologismus vermutlich aus den Wörtern grüßen und kuscheln.[1]

  3. Ich bins mal wieder x’P
    Also gruscheln ist eine form des ,,Hallo“ sagens…
    … wenn man jemanden gern hat dann gruschelt man ihn… alternativ kuscheln + grueßen
    Wenn du eine person gurschelst dan erscheint auf der startseite dieser einer meldung:

    Du wurdest von __________ gegruschelt

    [zurückgruscheln?]
    [ausblenden]

  4. hey,

    also wir vermuten das man das gruscheln, je nach zwischenmenschlicher Beziehung, als etwas sexuelles oder eben rein freundschaftliches betrachten kann.
    Aber darüber kann man sich auch noch lange streiten was jetzt der Wahrheit entspricht…
    mfg fränzey und sassey

  5. hab gedacht, gruscheln wär was negatives und hab deshalb jdn. den ich total hasse gegruschelt (jemanden vom anderen geschlecht!!!).was soll ich tun

  6. Also kann gruscheln im Prinzip alles und nichts bedeuten. Ich denke mal jeder soll sich da selber seine definition die er am besten findet raussuchen. Mir gefällt am besten „Grüßen“ und „Kuscheln“, weil das zumindest in meinem Unfeld standart ist, wenn man sich sieht.

    MfG

  7. ich finde; was meine eigene persönliche Meinung ist.. gruscheln total überflüssig. wenn man jemanden mag kann man ihms doch auch sagen. insgesammt halte ich nicht viel von dieser virtuellen welt. ich bin zwar selbst bei myspace und schuelervz und ähnlichem angemeldet, doch irgendwie, so hab ich mir das gedacht, ist das doch nicht der sinn.. bald kann man in irgendwelcher form wahrscheinlich schon virtuell lieben.. in form von eine beziehung führen. ich finde gruscheln ist einfach nur zum anmachen da.. aber nun gut jeder hat seine eigene meinung… denkt mal drüber nach

  8. denke ma das „gruscheln“ einfach eine etwas komische art dafür ist zu sagen, dass man jemanden besonders mag, oder einfach nur f*****n will ;)

    haut rein^^

  9. gruscheln hört sich für mich an, wie so ne art nasenstüber, ein kurzes liebevolles ‚hallo’sagen.
    Das habe ich zuerst gedacht, als ich das erste mal ‚gegruschelt‘ wurde.

    Allerdings könnte ich es fast als ‚umwort‘ bezeichnen.
    ich mag’s einfach nicht :P

  10. ICH ALS ERFINDER DES WORTES GRUSCHELN
    WERDE EUCH NUN AUFSCHLUSS ÃœBER DAS WORT GRUSCHELN GEBEN.
    DAS WORT GRUSCHELN: BESTEHT AUS DEN BEIDEN WÖRTERN

    GRUSELN UND KUSCHELN

    WAS EINEN GROSSEN INTERPRÄTATION SPIELRAUM BIETET UND AUCH WEITERHIN BIETEN SOLL.

  11. also ich kenne es ja nur von studivz. also für mich bedeutet es jeden den ich gern hab wird von mir gegruschelt also eine begrüssung sowie hallo-aber mit drücken/umarmen…lg claudi

  12. allllles quatsch, ..mein vz ist eine billige facebook copy deswegen haben die auch eine klage am hals…. und plus koennen die bei vz nicht besonders gut english oder wollten doch eine kleine veraenderung zu facebook einfuehren … poke = anschubsen … und das soll es wohl auch meinen … hier wohl im sinne wie ihr eurem hund im vorbeigehen den kopf schrubbeld… hahaha das ist einfach laecherlich …..

  13. Unser Lehrer meinte gruscheln würde etwas wie „umwerben“ heisen. Er zeigte uns dann sogar einen Bericht von Sprachwissenschaftlern (Der Bericht ist aus den 80igern).
    Was das heute heist weis ich auch nicht genau, ich und meine Freunde benutzten es als so eine Art grüßen.
    Dar „Massen-Gruscheln“ nicht erlaubt ist, würde ich denken das von Svz usw. das schon als so eine Art „umwerben“, „Interesse zeigen“ gedacht ist.

Schreibe einen Kommentar