Drivy – hat das schon jemand genutzt?

Featured Video Play Icon

Drivy – hat das schon mal jemand genutzt?

Drivy ermöglicht es dir, einen von tausenden Mietwagen und Transportern direkt in deiner Nähe zu mieten. Schnell und günstig, sodass du stressfrei unterwegs bist. Wenn du selbst ein Auto besitzt, vermiete es auf Drivy und spare so die laufenden Kosten. Drivy schützt dich mit der umfassenden Versicherung und dem Kundenservice – egal, ob du mietest oder dein Auto vermietest.

drivy.de

Hat schon mal jemand den Carsharing Dienst der Allianz Gruppe angetestet? Ich Frage aus Sicht eines Mieters, da ich kein eigenes Auto besitze. Wie genau funktioniert das? Woher bekomme ich zum Bespiel den Autoschlüssel? Oder bieten die auch eine Handy App, mit der man das zu mietende Auto finden und öffnen kann? Wir wird das ganze abgerechnet? Wie bin ich versichert? Ist das alles preiswerter als z.B. DriveNow oder car2go?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hört sich interessant an. Das Problem für mich ist, das ich einen Mietwagen nur in Oporto im Urlaub im Portugal nehme. Damit dürfte das für mich nicht relevant sein. Und Geschäfte in einer Sprache, die ich nicht verstehe, sind nicht so meines

Schreibe einen Kommentar