2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. zu Pischti – siehe ganz unten…

    Gruss
    http://www.zeichentrickserien.de/jenseits.htm
    Irgendwo in einem kühlen Kellerverschlag der DREFA Produktion und Lizenz GmbH in Leipzig liegen 13 verstaubte Filmrollen, die eines Tages von einem freundlichen Fernsehredakteur hoffentlich zu Tage gefördert werden. Die Rede ist von der ungarischen Trickfilmserie "Heisser Draht ins Jenseits" (dem Vorläufer von Adolars phantastische Abenteuer).

    Im Mittelpunkt steht die Budapester Familie Mézga. Vater Géza, Mutter Paula (geb. Rezevits), die Kinder Adolar und Christa, der Hund Schnuffi und die Katze Mausi sowie der unwirsche Nachbar Dr. Máris. Außerdem besitzt Familie Mézga noch einen bärtigen, 186jährigen Nachfahren im 30. Jahrhundert, der in einem pilzförmigen Haus wohnt. Durch Zufall entdeckt Adolar eine Möglichkeit, mit dem Ur-Ur-Enkel Kontakt aufzunehmen.

    Eigentlich will Adolar ein Funkgerät zusammenbauen. Mit Hilfe eines alten Radios, einem Regenschirm als Antenne und Schnuffis Ohr zum Erden, gelingt es ihm, nachdem er die Frequenz moduliert hat, mit Hilfe eines Schlags auf das Sende-Gerät, den Kontakt in ferne Zukunft herzustellen. Fortan tritt die Familie immer dann mit ihrem Ur-Ur-Enkel in Kontakt, wenn sie etwas für den Haushalt benötigt. Dieser schickt ihnen die futuristischeren Versionen per Lichtpost nach Hause, wobei es sich auf dem Fensterbrett materialisiert. (Eine Standardszene in zahlreichen Abwandlungen: Den Mézgas fällt zu spät ein, daß eigentlich das Fenster zu öffnen wäre – und was immer sie versuchen zu retten, endet mit Glasbruch).

    Was der Ur-ur-ur-ur-Enkel geschickt hat, ist meist die moderne 30ste-Jahrhundert-Variante von dem, was die Familie eigentlich verlangt und die Benutzung führt regelmäßig in die völlige Katastrophe. Zum Schluss jappst Mutter Paula, meistens auf der Flucht vor aufgebrachten Menschen oder der Polizei, stets: "Hätt' ich doch auf meine Mutter gehört und damals den Pischti Hufnagel geheiratet!"

  2. danke für die Antwort ;)
    …lang schon rätzel ich mit meinen Kollegen umher wer wohl Pichty Hufnagel ist…
    Heute hab ich es geschafft, bei GOOGLE zu googeln und bin auf diese Site gestoßen ;))

Schreibe einen Kommentar