Beziehung beenden?

Ich, 25ig, habe einen Freund, wir sind schon seit 10 Jahren zusammen. Doch seit längerem ist es für mich nur noch rein freundschaftlich. Soll ich die Beziehung zu ihm beenden? Oder gibt es andere Möglichkeiten?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hi…
    Eine gute Frage. Bei einem Freund von mir kam das gleiche Thema nach einer langen Beziehung auf. Wir haben darüber gesprochen… Eine Patentlösung gibt es dafür sicher nicht. Die Frage ist, ob es noch mehr wie eine Freundschaft ist oder es zumindest wieder mehr sein kann. Wenn Du nichts mehr fühlst (die Gefühle spiegeln ja deine Meinung wider), ist es wahrscheinlich schwer, eine gute Alternative zu finden. Hast Du mit ihm schon mal drüber gesprochen? Ich halte das immer für das Fairste. Ich habe meinen Kumpel nochmal gefragt, da er gute Tipps zu dem Thema gefunden hatte: Hier die Seite: http://www.lebensmeile.de/kate.....ft-familie

  2. Du hast die Frage selbst beantwortet. Wenn es nur noch rein freundschaftlich ist, seid ihr Freunde und kein Paar. Hab keine Angst davor, dass du die ganze schöne Zeit mit ihm einfach hinter dir lässt. Denn das ist die Vergangenheit. Und die Gegenwart sagt dir, dass ihr Freunde seid. Wenn eure Bindung eng ist, wird sie auch die Trennung überstehen. Aber gebt euch Zeit. Ich habe mal eine 7jährige Beziehung beendet und es hat mich ein Jahr gekostet, diesen Schritt zu wagen. Aber nun bin ich froh und gücklich in einer neuen Beziehung. Ich war damals auch 25 – und glaub mir, das Leben geht weiter. Für mich hat es dadurch sogar noch deutlich an Qualität gewonnen. Aber das liegt wohl auch ein bißchen an meinem Alter. Und natürlich an meiner neuen Freundin – und die Beziehung die ich jetzt führe profitiert davon, was in meiner damaligen Beziehung falsch lief. Ich habe daraus gelernt. Aber es war auch ganz klar nicht möglich, die Beziehung zu retten. Denn wenn die Liebe zur Freundschaft wird, lässt sie sich nach meinen Erfahrungen nicht wiederbeleben. Viele Grüße und alles Gute!

Schreibe einen Kommentar