1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    natürlich entscheidet die Erziehung sehr viel. Allerdings wurden die sogenannten „Kampfhunde“ dafür gezüchtet aggressiv zu sein:
    – mit den aggressivsten Tieren des Wurfes wurde weitergezüchtet
    – ihnen wurde Testosteron verabreicht
    – sie haben ein Scherengebiss

    das bedeutet aber natürlich nicht dass Kampfhunde bösartig sind, es ist nur mehr Potential zur Aggressivität vorhanden als bei anderen Rassen.

Schreibe einen Kommentar