Zufriedenheitsgarantie von Vodafone für LTE Tarif?

Ich werde mich wohl demnächst mal an einem LTE Tarif von Vodafone versuchen. Theoretisch sollen hier bei mir 21,6 Mbit/s anliegen. Heute kommt jemand von Vodafone vorbei und will direkt vor Ort die Verbindung messen. Ich bin mir, wie eigentlich immer bei 24 Monatsverträgen, relativ unsicher. Da geht ja auch eine Menge Schotter Richtung Vodafone, immerhin 24 mal 40 Euronen (960 €, Hamma!). Deshalb würde ich die ganze LTE Geschichte auch gern mal in Ruhe durchtesten.

Jetzt habe ich von der Zufriedenheitsgarantie von Vodafone für den LTE Tarif gelesen, bei dem mir im ersten Monat ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt wird. Wird mir das auch vertraglich bestätigt? Oder ist das wieder nur so ein „Naja-mal-schauen-ob-Ding“? Ein Monat dürfte für den persönlichen LTE-Test ausreichen, oder? Hat schon mal jemand diese Zufriedenheitsgarantie in Anspruch genommen? Gab es da Probleme mit dem Sonderkündigungsrecht?

Wie sind denn grundsätzlich eure Erfahrungen mit Vodafone LTE? Alles schön und stabil oder Probleme?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Testmonat ist natürlich kein “Naja-mal-schauen-ob-Ding” – Vodafone muss dieses Sonderkündigsrecht akzeptieren, da es ja in den AGBs steht, wenn du also innerhalb des Monats kündigst bist du auf jeden Fall aus dem Vertrag wieder draußen :)

Schreibe einen Kommentar