Was bedeutet der Begriff Smarter Cities?

Was bedeutet der Begriff „Smarter Cities“? Kann mir jemand mal genau erklären, was mit smart gemeint ist, wenn man von Städten spricht? Was umfasst das alles? Bin etwas ratlos…?!

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bei dem Begriff Smarter City geht es um die intelligentere vernetzung der verschiedenen bereiche des lebens.
    wenn wir die besagten städte hernehmen so ist dabei gemeint, die für unsere moderne zivilisation unverzichtbaren systeme – transportwesen, wasserversorgung, stromversorgung, bildung, gesundheitswesen, öffentlicher sektor zu verschmelzen um sie effizienter zu gestalten und sie für uns menschen besser nützbar zu werden. der begriff wurde auch maßgebend von ibm geprägt. die haben eine neue kampagne initiiert die sich mit dem thema des smarter planets auseinandersetzt.

    Hier ein Zitat von der Webseite:

    Im schwedischen Stockholm stimmten die Bürger für die Erhebung von Mautgebühren, um der Verkehrsüberlastung entgegenzuwirken. Im Rahmen dieses Programms wurde der Verkehr zu Stoßzeiten um 18 Prozent verringert. In Madrid werden die Ressourcen von Polizei, Feuerwehr, Autobahnpolizei, Hotlines und Rettungsdiensten durch ein intelligenteres System für die öffentliche Sicherheit über eine einzige Zentrale koordiniert, damit in Notfällen eine integrierte, schnellere Reaktion möglich wird. Amsterdam führt ein Pilotprojekt mit intelligenten Zählern durch, bei dem die Kontrolle über den Energieverbrauch in die Hände der Verbraucher gelegt wird. Rund um den Globus gehen Städte intelligenter an das Management des täglichen Lebens heran.

  2. Ok, das wusste ich gar nicht – aber danke für die Aufklärung, da lernt man ja einiges dazu muss ich sagen. Habe bisher auch nicht vertsanden dass das dann ja so ziemlich alle Bereiche unseres Lebens umfassen würde.

  3. Smarter Cities gibt es aber nicht nur bei uns in Europa und in Nordamerika. Auch woanders sind Städte und Megastädte zumindest auf dem Weg in Richtung Smarter City: Rio de Janeiro ist da ein gutes Beispiel! Früher hat man die Stadt immer als Beispiel genannt für eine Großstadt, wo das Chaos herrscht und wo nichts richtig funktioniert. Die Zeiten sind vorbei! Die Stadt hat sich schon jetzt sehr gewandelt und im Zuge der Fußball WM 2014 sind noch weitere Impulse zu erwarten. Brasilien ist meiner Meinung nach sowieso ein Zukunftsmarkt und die Brasilianer werden auch im Fußball bald wieder besser werden. :-)
    Zu Rio gibt’s ein super Video auf Youtube: Auf Englisch, dafür aber wunderschöne Bilder von der Stadt:

Schreibe einen Kommentar