iPhone Apps zurückgeben?

Ich habe vor dem iPhone ein Android Handy genutzt. Dort war es im Market problemlos möglich Apps bei nichtgefallen „zurückzugeben“. Jetzt habe ich mir ein iPhone 4S geleistet und bin auch sehr zufrieden mit dem Apple Smartphone. Aber auch wie bei Android, nicht alle Apps haletn was sie versprechen. Da ich noch auf der Suche nach den „perfekten“ Apps bin, muss ich viel probieren.

Wie kann ich iOS Apps, für die ich bezahlt habe, wieder zurückgeben? Wie lange kann ich das nach dem Erwerb tun? Oder gibt es diese Möglichkeit gar nicht? Das wäre sehr schade, denn wer kauft schon gern die Katze im Sack.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also ich denke, dass man auch hier ein 14tägiges Rücktrittsrecht hat. Weiß es allerdings nicht ganz genau, da Apps eine neue Art von Geschäft darstellen.

  2. Ãœberleg doch mal, wenn das so einfach wäre dann könnte man den App Store glatt vergessen. Es wären dann keine guten Apps mehr drin und würden auch keine mehr nachkommen weil die Geiz ist Geil Kiddies alle Apps probieren und dann wieder zurück geben. Dir ist klar das eine App Entwicklung viel Geld kostet??
    Aber klar was man kostenlos bekommen kann nimmt man natürlich gern mit, so ein Spiel fürs iPhone ist ja auch schnell programmiert, das kann man den Kunden dann schonmal 10 Tage umsonst spielen lassen und dann gibt man Ihm sein Geld zurück!!! Gute Nacht. Am besten du entwickelst dir deine Apps selbst, dann brauchst du auch nicht ewig rumprobieren!

Schreibe einen Kommentar