Wer benutzt ClamAV für Windows (z.B. ClamWin mit Winpooch)? Kann dieses Programm mit kommerziellen Produkten mithalten?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    nein kann er leider nicht. Kein aktuell im Netz veröffentlichter freier Virenschutz kann mit kommerziellen Produkten gleichziehen. ClamAV hat weder Real-Time Scan, noch ist es darauf ausgelegt Malware oder Rootkits zu finden.
    Der einzig wirklich große Vorteil von ClamAV (neben opensource software) ist der sehr geringe Ressourcenverbrauch. Wer einen etwas älteren Office-PC benutz oder einfach keine Ressourcen (gerade beim Windows-Boot) verschwenden will, kann ClamAV sorglos benutzen, sofern noch eine Hardwarefirewall wie z.B. ein Router dazwischen hängt.

Schreibe einen Kommentar