KinoX.to Nachfolger von kino.to?

Ist KinoX.to wirklich der Nachfolger von Kino.to, das von der Polizei und der GVU gesperrt wurde, oder nur eine Kopie von irgendwelchen Trittbrettfahrern? Kann man KinoX.to gefahrlos nutzen oder muss man Anzeigen von der GVU befürchten? Stimmt es, dass die „Hackergruppe“ Anonymous beim Aufbau von KinoX.to behilflich war?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Hi,
    Design, Aufbau und Name sprechen natürlich dafür, dass es die direkte Nachfolgerseite von kino.to ist. Allerdings wurden ja scheinbar ein paar Betreiber von kino.to festgenommen, von daher bin ich mir nicht sicher. Bis jetzt gibt es auf kinox.to allerdings kaum gute Links und unglaublich viele Filme fehlen komplett.

Schreibe einen Kommentar