Zensus 2011?

Mich hat es auch erwischt. Ich muss an der Haushaltsbefragung (oder Volkszählung?) „Zensus 2011“ teilnehmen. Muss ich bei der Befragung die Typen von Zensus in die Wohnung lassen? Kann ich die Antwort auf einzelne Fragen verweigern oder muss ich alles beantworten? Besteht wirklich Auskunftspflicht? Eigentlich geht mir das ganze Zensus Zeug ganz schön gegen den Strich, aber bei der angedrohten Strafe von 300 – 500 Euro muss ich da wohl durch … oder gibt es irgendwelche Schlupflöcher?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. einfach machen und gut iss.

    Dann wissen wir endlich wie viele Menschen in Deutschland leben und die Wahlergebnisse stimmen endlich wieder!!

Schreibe einen Kommentar