eBooks vs. Bücher?

Warum kosten eBooks (z.B. für den Amazon Kindle oder iBooks fürs iPad u. iPhone) genauso viel wie gedruckte Bücher? Die eBooks müssten doch eigentlich billiger sein? Es muss doch kein Papier mehr hergestellt, geschnitten und bedruckt werden?!?

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das dürfte in Deutschland wohl an der Buchpreisbindung liegen:

    „… Unklar ist die Rechtslage bei den sogenannten E-Books. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels war ursprünglich der Auffassung, dass die Buchpreisbindung nicht für diese Publikationsform gelte. 2008 änderte der Verband seine Ansicht vollständig und begründet dies unter anderem mit der Angst vor der Erosion der Preisbindung insgesamt …“

    http://de.wikipedia.org/wiki/B.....ng#E-Books

Schreibe einen Kommentar