Können Fische hören?

hey Leute,

ich habe Fische in meinem Zimmer,und wenn ich mal laute Musik anhabe,habe ich angst dass das den fischen zu laut ist (…vielleicht können sie ja auch gar nicht hören…).

Lg

vici

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, Fische können hören, und zwar über ihr Seitenlinienorgan und die Schwimmblase. Näheres dazu hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Seitenlinienorgan

    Beim Aquarium reflektiert die Glasscheibe einen großen Teil des Schalls. Das Wasser dämpft den Schall zusätzlich. Kannst du selbst ausprobieren, indem Du in der Badewanne oder im Schwimmbad den Kopf unter Wasser tauchst. Dann nimmst Du Geräusche aus der Umgebung nur noch sehr leise und verzerrt oder gar nicht wahr.

    Den Fischen sollte es also nicht zu laut sein.

  2. Zitat: Den Fischen sollte es also nicht zu laut sein.

    Hören ist dabei nicht das Problem

    …Fische spüren extrem genau. So merken sie auch, wenn du 10m weiter in den See springst und können sich verstecken.

    Wenn du jetzt den Bass aufdrehst, wird einiges an Vibration erzeugt, was die Aquariumwände an das Wasser weitergeben.
    Wenn der Bass voll aufgedreht ist, kann man das sogar sehen!
    Die (Wasser-)Schallwellen treffen dann von allen Seiten auf den Fisch und er realisiert, dass er sozusagen umzingelt ist.
    Das ist Stress und kann auch zu Krankheiten führen.

Schreibe einen Kommentar